26. Mai. 2017

Berufscheck 2017

Sektion proIT war dabei!

Berufscheck 2017

Die Sektion proIT unterstützt den Berufscheck 2017 wieder tatkräftig mit Ihren Mitglieder-Betrieben.

Auch in diesem Jahr unterstützt die Sektion proIT den Berufscheck tatkräftig. Einerseits organisierte und koordinierte der im Vorstand für Lehrlingsthemen zuständige Andreas Kollmann die Teilnahme am Berufscheck und andererseits unterstützen die Mitglieder-Betrieb den Anlass tatkräftig. Im Bereich IT konnten wie im 2016 wiederum die Betrieb HSL und aviita dafür begeistert werden.

"Wir, die HSL Informatik und die aviita, organisierten am 14. März den zweiten Berufscheck-Tag zusammen.16 Schüler und Schülerinnen der dritten Oberstufe konnten einen halben Tag lang IT-Luft schnuppern. Bei der HSL konnten die Schüler lernen wie ein PC zusammengesetzt wird und was dabei zu beachten ist, sie lernten auch ein Windows zu installieren und konfigurieren."

"Die aviita liess die Schüler ein kleines „Niki-Programm“ schreiben in dem es darum ging einen kleinen virtuellen Roboter zu steuern. Als besondere Überraschung stellte die Firma Brack eine VR-Brille HTC Vive zur Verfügung, mit der die Schüler eine virtuelle Welt erkunden konnten."

Für die interessierten Schüler am Beruf Telematiker konnte mit der SpeedCom AG, in Zusammenarbeit mit der Ender Elektrik AG, auch wieder ein Betrieb mit Erfahrung aus dem Berufscheck 2016 gewonnen werden. 13 Schüler hatten die Gelegenheit die verschiedenen Tätigkeitsfelder des Telematikers zu erfahren. Zum Abschluss durften die Schüler dann auch gleich zeigen, wie geschickt sie sind und konfigurierten einen Kat.6A Netzwerklink, den sie dann auch mit dem FLUKE DTX Messgerät auch selbst prüfen durften.

Kategorien: Sektion proIT, Ausbildung, Veranstaltungen

TAGs: berufscheck , lehrlinge

Autor: SpeedCom AG,

Weitere Beiträge von SpeedCom AG

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x